Coronavirus: Einzelnachhilfe zuhause?

Die Pandemie ist leider noch nicht überwunden. Die Fallzahlen und Hospitalisierungsrate sind zwar ingesamt rückläufig,  dennoch ist weiterhin Vorsicht geboten. Je nachdem ob ein Bundesland als „Hotspot“ gilt oder nicht, können von der jeweiligen Landesregierung weitergehende Maßnahmen beschlossen werden.

Was bedeutet dies nun für die Nachhilfe beim Studentenring?

Da sich die Regelungen teilweise von Bundesland zu Bundesland unterscheiden, können wir an dieser Stelle keine allgemeingültige Aussage treffen, ob Präsenzunterricht zum aktuellen Zeitpunkt an Ihrem Ort möglich ist. Bitte erkundigen Sie sich im Internet bzw. in der örtlichen Presse, welche Regelungen in Ihrem Bundesland, in Ihrer Stadt bzw. in Ihrem Landkreis gelten.

Grundsätzlich empfehlen wir, während der Präsenznachhilfe weiterhin die AHA+L-Regeln (Abstand, Hygiene, Alltagsmaske, Lüften) zu beachten.

Aufgrund der aktuellen Lage bieten wir auch eine 1:1 Online-Nachhilfe an.

Weitere Informationen zum Thema Online-Nachhilfe beim Studentenring finden Sie hier